Der Teenager Becca ist hin- und hergerissen zwischen seinen Gefühlen für den geheimnisvollen Vampir Edward und den attraktiven Werwolf Jacob. Dabei macht ihr Vater, ein großer Kontrollfreak, ihr auch noch Ärger. Doch Becca hat alle Hände voll zu tun mit der hungrigen Vampirfamilie von Edward und Jacobs nervigen weiblichen Fans. Sie ist gezwungen, sich für einen der Männer zu entscheiden, doch einige Umstände sorgen dafür, dass ihr die Entscheidung abgenommen wird.