Elvis Presleys Leben wird zunehmend problematisch: seine Karriere steht kurz vor dem Ende, die Drogensucht macht ihm zu schaffen und als auch noch sein Bruder stirbt, verliert Elvis die letzte Hoffnung auf Besserung. Er liefert der Polizei kurzerhand Informationen, die dazu führen, dass ein Drogenkartell gesprengt wird. Fortan muss sich Elvis, um sein eigenes Leben vor den Mobstern zu schützen, in ein Zeugenschutzprogramm begeben. In der Öffentlichkeit gilt Elvis als tot und seine Fans trauern.