Anna (Minna Haapkylä) und Pete (Petteri Summanen) sind eigentlich glücklich in ihrer Beziehung – würde Pete nicht beim ‘FC HeMan’, einer siebtklassigen Gurkentruppe, seiner Fußball-Leidenschaft frönen. Denn Anna hasst nichts so sehr wie Fußball, erträgt aber das ungeliebte Hobby ihres Mannes. Als sie herausfindet, dass Pete und seine Mannschaftskollegen heimlich eine Reise zur Fußball-WM nach Deutschland planen, platzt ihr der Kragen. Anna bietet Pete und seinen Fußball-Kumpels eine Wette an: Wenn sie gemeinsam mit allen Spielerfrauen eine Mannschaft formen kann und diese in einem – alles entscheidenden – Spiel Petes Team schlägt, hören die Männer auf, Fußball zu schauen und zu spielen! Der ‘FC Venus’ ist geboren – doch schon bald merkt Anna, dass ihr Plan zahlreiche Haken hat… Joona Tenas ‘FC Venus – Fußball ist Frauensache’ (2005) ist eine der erfolgreichsten und schönsten Fußballkomödien aller Zeiten, die zeigt, wie man den Geschlechterkampf auf dem Fußballplatz austrägt. Nicht umsonst wurde ‘FC Venus’ ein Jahr später als deutsches Remake mit Nora Tschirner und Christian Ulmen unter dem Titel ‘FC Venus – Elf Paare müsst ihr sein’ erfolgreich neu verfilmt.