Schritt für Schritt Anleitung

Erklärung

Subnetting ist die Aufteilung eines Netzes in mehrere kleinere Subnetze.
Beim Berechnen von Subnetting wird der Netzanteil erweitert.
D.h. ein Teil vom Hostanteil wird  so zu sagen dem Netzanteil zugewiesen.

Über diese Anleitung.

Es gibt mehrere Methoden, Subnetze mit Subnetting zu berechnen.
In dieser Anleitung geht es wohl um die einfachste Art der Berechnung.
Die Zielgruppe sind also die Anfänger.
Das Ziel dieser Anleitung besteht darin, dass die Leser verstehen, wie ein Netz in kleinere Netze unterteilt wird. Mit dieser Anleitung kann man keine komplizierten Subnetting Aufgaben lösen.
Wenn jemand damit nicht zurecht kommt, kann er Fragen über Kommentare stellen.
Ich versuche zu helfen.

Eine Aufgabe mit der Lösung.

Anwendungsbereich:
Die Mitarbeiter einer Abteilung bekommen für Ihre PCs das Netz 192.168.168.0/24
Das heißt der Abteilung stehen 256 IP Adressen zur Verfügung:
1 IP Adresse für die Netzwerkadresse: 192.168.168.0 (erste IP)
1 IP Adresse für Broadcast: 192.168.168.255  (letzte IP)
254 IP Adressen für PCs, Netzwerkdrucker, etc.: 192.168.168.1 – 192.168.168.254

Nehmen wir an, die Abteilung wird in 4 kleinere Abteilungen unterteilt.
Dabei soll jede Abteilung eigenes Netz haben.

Gegeben
1 Netz:
IP: 192.168.168.0
Netzmaske: 255.255.255.0
(Oder anders geschrieben: 192.168.168.0/24)

Aufgabe 
Das vorhandene Netz in 4 Subnetze unterteilen.
Das heißt jede Abteilung soll ein eigenes Subnetz haben.

Damit ein Netz in kleinere Subnetze unterteilt werden kann, soll der Netzanteil um bestimmte Anzahl von bits in der Netzmaske erweitert werden. Im ersten Schritt wird also diese Abzahl von bits berechnet. Die Anzahl der notwendigen bits ist von der Anzahl der notwendigen Subnetze abhängig.

Zischenschritt

Den Hostanteil in Binärzahl umrechnen.
Hier werden nur die Oktette in die Binärzahl umgerechnet, die in der Netzmaske nicht gleich als 255 sind. (In diesem Beispiel: 255.255.255.0)

Das heißt jedem Subnetz stehen 26 = 64 IP Adressen zur Verfügung:

1 für Subnetz
62 für Hosts (Host IP Range)
1 für Broadcast

1 IP 62 IPs 1 IP
Subnetzadresse Host IP Range Broadcast