Das Mädchen und der Delphin

Das Mädchen und der Delphin

Luca Molinara gehört zu einer Organisation, die sich für den Schutz der Delphine einsetzt. Die junge Schwimmerin Angela Bandini schließt sich der Organisation an. Von Anfang an ist sie dem Meer und den Delphinen stark verbunden, was Luca sehr überrascht. Davide, der auch zu der Organisation gehört, bewundert Angela und verliebt sich in sie. Die Delphin-Gruppe kämpft aktiv gegen die örtlichen Fischer, deren Netze das Leben der Delphine stark gefährden. Während einer Nachtaktion, die Gruppe ist ausgezogen Netze durchzuschneiden, wird Davide vor den Augen Angelas getötet. Mit der Hilfe von Luca und Susanna, eine Waise, findet Angela nach diesem Ereignis langsam wieder zu sich. Sie beschließt Davides Plan, auf die Situation der Delphine durch den Bruch des Tauchweltrekords aufmerksam zu machen, zu verwirklichen. Allerdings stößt sie mit ihrem Plan auch auf viele Widerstände, z. B. von ihrer Freundin Silvia, eine Ärztin, die um ihre Gesundheit besorgt ist, und natürlich von den Fischern, die keine schlechte Publicity wollen. Trotzdem machen Luca und Angela weiter. Wird Angela den Weltrekord brechen?

DAS MÄDCHEN UND DER DELPHIN (1993) Originaltitel: Azzurro profondo Mit: Sabrina Ballocchi, Giuseppe Borghesi Regie: Filippo De Luigi FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.