Jump to content
  • Beiträge

    • Witz des Blasfrosch Eine Frau will für Ihren Mann ein Haustier kaufen. Sie geht in den Tierladen, aber sie findet die Preise sehr hoch. Als sie den Inhaber nach günstigen Tieren fragt, bietet der Ihr einen Frosch für 25 € an. Sie wundert sich warum auch dieses Tier so teuer ist. Er erklärt ihr, dass es ein ganz besonderer Frosch sei. Er könne blasen! Sie überlegt nicht lange und kauft den Frosch, mit dem Hintergedanken es bei Ihrem Mann selber nicht mehr machen zu müssen. Als Sie zu Hause ist, überreicht Sie den Frosch ihrem Mann und erklärt ihm, dass dies ein Blasfrosch sei. Dieser ist sehr skeptisch, aber gleich heute Abend will er es ausprobieren. Mitten in der Nacht wacht die Frau auf, da sie in der Küche Töpfe und Pfannen klappern hört. Als sie in die Küche geht, sieht sie ihren Mann und den Frosch das Kochbuch durchstöbern. Warum durchstöbert ihr beiden Kochbücher um diese Uhrzeit? fragt sie. Ihr Mann schaut zu ihr auf und sagt: Sobald der Frosch auch kochen kann, fliegst Du raus.  
    • Mit dem Bürospiel „Das traust du dich eh nicht“ werden wir alle viel mehr Spaß bei der Arbeit haben! Und so geht’s: Nach dem „Das traust du dich eh nicht“ – Punktesystem gibt es für die nachstehenden Leistungen die genannten Punktezahlen. Wer am Tagesende die meisten Punkte hat, hat gewonnen. Die Punkte zum Bürospiel   1 Punkt gibt`s hierfür:   • Eine Runde in voller Geschwindigkeit um alle Schreibtische laufen • Laut im WC stöhnen und seufzen, während sich mindestens 1 Nichtspieler in der Toilette befindet. • Die ersten 5 Kollegen, die einen „Guten Morgen“ wünschen, einfach ignorieren. • Jemanden in der Firma, den man nicht kennt, anrufen und sagen: „Ich wollte nur sagen, dass ich momentan keine Zeit habe zu reden.“ Und auflegen. • Das Ende einer Unterhaltung durch das Zuhalten beider Ohren signalisieren. • Mindestens 1 Stunde mit offenem Hosenstall herum laufen. • Jeden der einen darauf hinweist mit der Bemerkung „Ich habe es lieber so“ abkanzeln. • Den Weg zu und vom Kopierer seitwärts gehen. • Im Lift jedes Mal wenn die Tür aufgeht laut hörbar Luft holen. 3 Punkte gibt`s hierfür:   • Zum Chef sagen „Ich finde Sie cool!“ und dabei mit den Fingern eine abfeuernde Pistole imitieren. • Unverständliches Zeug auf einen Auszubildenden einreden und dann sagen: „Hast Du das alles verstanden? Ich hasse es, wenn ich mich wiederholen muss.“ • Sich selbst über die Lautsprecheranlage ausrufen, ohne die Stimme zu verstellen. • Wahllos laut Zahlen in den Raum rufen, wenn jemand etwas zählt. 5 Punkte gibt`s hierfür:   • Am Ende einer Besprechung vorschlagen, dass alle zusammen händehaltend ein „Vater unser“ beten. Extra Punkte gibt`s, wenn man selbst damit anfängt. • Abends in das Büro eines Workaholics gehen und während dessen Anwesenheit das Licht zehn mal aus und wieder einschalten. • Jeden, mit dem man spricht, mindestens eine Stunde lang „Herbert“ nennen. • Bei der nächsten Besprechung laut ankündigen, dass man kurz raus muss um „gross“ zu machen. • Jeden Satz mit dem Wort „Alder“ in einem ziemlich harten Akzent beenden. „Der Bericht liegt auf dem Tisch, Alder.“ Mindestens 1 Stunde durchhalten. • Während der Abwesenheit eines Kollegen dessen Stuhl in den Lift fahren. • Sich in einer Besprechung oder einer Gruppe wiederholt auf die Stirn schlagen und murmeln: „Seid doch mal ruhig! Ich wäre so froh wenn ihr alle mal endlich ruhig sein würdet.“ • In den Tagesplaner eines Kollegen eintragen: „Wie findest Du mich in Strumpfhosen?“ • Die eigene Tastatur zu einem Kollegen tragen und fragen: „Willste mal tauschen?“ • Folgende Unterhaltung mindestens 10 mal hintereinander mit irgendeinem Kollegen führen: „Hast du das gehört?“ – „Was?“ – „Egal ? ist nicht so wichtig.“ • In voller Kampfkleidung ins Büro kommen und wenn man nach dem Grund gefragt wird erwidern: „Ich darf nicht drüber reden.“ • Während einer wichtigen Telefon-Konferenz mit einem Akzent sprechen (sächsisch, hessisch, platt, bayerisch) • Klopapier aus der Hose hängen lassen und echt überrascht sein, wenn jemand darauf hinweist. • Den Teilnehmern bei einer Besprechung Kaffee und Keks hinstellen und dann jeden Keks mit der Hand zerbröseln. • Während einer Besprechung langsam mit dem Stuhl immer näher zur Tür rutschen. • Playmobilfiguren bei Besprechungen gemäß der Sitzordnung anordnen und wenn jemand sich meldet oder was sagt die betreffende Figur dazu bewegen.
    • System: bitchchecker (~java@euirc-a97f9137.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#) System: bitchchecker (~java@euirc-61a2169c.dip.t-dialin.net) has joined #stopHipHop bitchchecker: warum schmeist ihr mich raus bitchchecker: könnt ihr nicht normal dieskutiern bitchchecker: antworte mir! Elch: wir haben dich nicht herausgeschmissen Elch: Du hattest ein Ping timeout: System: bitchchecker (~java@euirc-a97f9137.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#) bitchchecker: was für ping man bitchchecker: das timing von meinem pc ist richtig bitchchecker: ich hab sogar die sommerzeit drin bitchchecker: du hast mich gebannt bitchchecker: gibs zu hSystem:System:System:System:n HopperHunter|afk: LOL HopperHunter|afk: scheisse bist du dumm, sommerzeit^^ bitchchecker: alter halts maul wir HABEN JETZT SOMMERZEIT!! bitchchecker: seit zwei wochen schon! bitchchecker: wenn du pc startest kommt von windows eine meldung das sommerzeit eingestellt wird Elch: Du kennst dich ja voll mit Rechner aus. bitchchecker: halts maul ich hack dich Elch: ok, ich bin ja schon ruhig, nicht dass du uns zeigst was für ein toller Hacker du bist ^^ bitchchecker: sag mir deine netzwerk nummer man dann bist du tot Elch: öhm die ist 129.0.0.1 Elch: oder war es 127.0.0.1 Elch: ja genau die war es: 127.0.0.1 Ich warte dann mal auf einen dollen Hackerangriff bitchchecker: in fünf minuten ist deine fest platte gelöscht Elch: Da habe ich jetzt aber Angst bitchchecker: halts maul du bist gleich weg bitchchecker: ich hab hier ein program da gebe ich deine ip ein und du bist tot bitchchecker: sag schon mal auf wieder sehen Elch: zu wem? bitchchecker: zu dir mann bitchchecker: buy buy Elch: Ich zitter schon förmlich vor einem so krassen Hack0r wie du einer bist System: bitchchecker (~java@euirc-61a2169c.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#) ANMERKUNG: Was passierte, ist klar: Der Kerl gab seine eigene IP-Adresse in sein mächtiges Hack-Programm ein und ließ damit seinen eigenen Rechner abstürzen. Somit war der Angriff auf meinen PC wohl erstmal gescheitert. Ich fing bereits an zu glauben, dass ich nun Ruhe vor weiteren Attacken habe, doch ein guter Hacker gibt bekanntlich niemals auf. Zwei Minuten später kam er wieder. System: bitchchecker (~java@euirc-b5cd558e.dip.t-dialin.net) has joined #stopHipHop bitchchecker: alter sei froh das mein pc abgestürzt ist sonst wärest du weg Metanot: lol Elch: bitchchecker: Dann versuch mich doch nochmal zu hacken… Ich habe immer noch die gleiche IP: 127.0.0.1 bitchchecker: du bist so dumm alter bitchchecker: sag schon mal buy buy Metanot: man steck dir dein alter bitchchecker: buy buy elch System: bitchchecker (~java@euirc-b5cd558e.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#) ANMERKUNG: Die Stimmung war angespannt… Würde er es schaffen, nach diesen zwei misslungenen Versuchen doch noch meinen PC zum Absturz zu bringen? Ich wartete ab. Es geschah nichts. Ich war erleichtert… Sechs Minuten verstrichen, bevor er die nächste Angriffswelle vorbereitete. Als Hacker, der normalerweise ganze Rechenzentren knackt, wusste er nun auch, woran er zuvor scheiterte. System: bitchchecker (~java@euirc-9ff3c180.dip.t-dialin.net) has joined #stopHipHop bitchchecker: elch du hSystem:System:System:System:n Metanot: bitchchecker wie alt bist du? Elch: was denn bitchchecker? bitchchecker: du hast eine frie wal bitchchecker: fire wall Elch: kann sein, kenn mich nicht so aus bitchchecker: ich bin 26 Metanot: mit 26 so einen umgangston? Elch: woran hast du gemerkt, dass ich eine Firewall habe? Metanot: tststs das is not very gott mein fräunt bitchchecker: weil deine schwuchtel fire wall mein ausschalt signal auf mich zurück gelengt hat bitchchecker: sei ein mann mach die scheisse aus Firewalls verursachen bleibende Schäden… Elch: cool, wußte gar nicht, dass das geht. bitchchecker: dan zerlegt mein virus deinen pc man Metanot: hackt ihr euch grad? Elch: ja bitchchecker versucht mich zu hacken Metanot: he bitchchecker wenn du hacker bist dann musst du auch um ne firewall rumkommen das schaff ja sogar ich bitchchecker: ja man ich hack den elch aber der pisser hat eine fire wall der Metanot: welche firewall hast du denn? bitchchecker: wie ein mädchen Metanot: firewall is normal da muss man als normaler hacker doch schon dran vorbeikommen…du mädchen^^ He: Bitch gib dir lieber nen jackson und chill du laesst dich provozieren und lieferst den kleinen pupertierenden Maedchen immer wieder neuen stoff bitchchecker: mach fire wall aus dann schick ich dir einen virus ficker Elch: Nöö Metanot: he bitchchecker warum ausmachen schalt doch du sie aus!!!!!!!!!!! bitchchecker: hast schiss bitchchecker: ich hab kein bock so zu hacken wenn der wie ein mädchen sich fire wall versteckt bitchchecker: elch mach deine scheis wall aus! Metanot: ich wollt mal was zu dem bitchteildingviech sagen, also kennst du die definition von hacken??? wenn er die firewall ausmacht is das ne einladung und hat mit hacken rein garnichts mehr zu tun bitchchecker: halts maul Metanot: lol bitchchecker: meine alte oma sufrt mir fire wall bitchchecker: und ihr luschen gibt euch so cool und traut euch nicht ohne fire wall ins internet ANMERKUNG: Er bezeichnet mich als Mädchen und meint, höchstens seine Oma würde eine Firewall einsetzen. Ich weiß zwar, dass ältere Menschen deutlich klüger als die jüngeren sind, aber das lasse ich nicht auf mir beruhen. Um zu sehen, ob er wirklich ein guter Hacker ist, lüge ich und lasse alles beim Alten. Ich habe ja auch keine Firewall. Die hat nur mein Router. Elch: bitchchecker, ein Kollege hat mir gerade gezeigt wie man die Firewall ausmacht. Jetzt darfste es nochmal versuchen Metanot: bitchhacker kann nicht hacken Black[TdV]: was fürn wortspiel ^^ bitchchecker: word man Elch: bitchchecker: Ich warte immer noch auf deinen Angriff Metanot: wie oft noch der ist kein hacker! bitchchecker: alter willst du einen virus bitchchecker: sag mir deine ip und der löscht deine fest platte Metanot: lol ne lass mal bin selber hacker und wenn man weiss wie sich hacker verhalten dann kann ich dir mit 100,00% sagen, hacker bist du nicht..^^ Elch: 127.0.0.1 Elch: ist doch ganz einfach bitchchecker: lolololol bist du dumm man bist gleich weg bitchchecker: und werden schon die ersten dateien gelöscht? Elch: mom… Elch: ich schau nach ANMERKUNG: Panisch starte ich den Windows-Explorer, mein Herz rast. Habe ich ihn etwa unterschätzt? bitchchecker: brauchst gar nicht retten schaffst du nicht hSystem:System:System:System:n Elch: das ist aber schlecht bitchchecker: elch du spast deine festplatte g: ist gelöscht Elch: ja, da läßt sich wohl nichts machen bitchchecker: und in 20 sekunden ist f: weg ANMERKUNG: Ja wirklich, die Laufwerke G: und F: sind weg. Hatte ich überhaupt welche? Egal, zum Nachdenken bleibt keine Zeit, kaltes Schaudern läuft mir den Rücken hinunter. Dafür versüßt bitchchecker meine Qualen mit einem guten Musiktipp. bitchchecker: tupac rules bitchchecker: elch du hSystem:System:System: dein f: ist weg und e: auch ANMERKUNG: Das Laufwerk E:? Oh, meine Güte… Da sind die ganzen Spiele drauf! Die Urlaubsfotos auch! Ich sehe sofort nach. Aber es ist immer noch da. Dabei hat doch der Hacker gesagt, es sei gelöscht…? Oder ist er gar nicht auf meinem Rechner? bitchchecker: und d: ist bei 45 prozent du spast lolololol He: wieso sagt Meta nichts mehr Elch: weil der gerade auf dem Boden vor lachen wohl liegt Black[TdV]: ^^ bitchchecker: dein d: ist weg He: weiter so BITCH ANMERKUNG: Der Typ hat’s echt drauf: Mein CD-Laufwerk soll etwas gelöscht haben. Bitchchecker macht also meinen betagten Diskschlucker zu einem Brenner! Aber wie schafft der das? Ich muss ihn gleich mal fragen. Einige sprechen ihm schon Mut zu. Er selbst gibt Sicherheitsratschläge, wie das Desaster auf meinen Festplatten hätte vermieden werden können. bitchchecker: elch man du bist so dumm gib niemals deine ip im internet bitchchecker: ich bin schon bei 😄 30 prozent Soll ich vielleicht endlich aufklären, dass er gar nicht meinen Rechner attackiert? System: bitchchecker (~java@euirc-9ff3c180.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#) ANMERKUNG: Zu spät… Es ist 20:22 Uhr, als wir eine letzte Botschaft von unserem Hacker unter dem Pseudonym „bitchchecker“ erhalten. Es wird gemeldet, er habe ein „Ping timeout“. Seitdem haben wir ihn nicht wieder gesehen… Liegt wohl an der Sommerzeit. Abschließend bleibt nur zu sagen: Was du nicht willst, dass man dir tut, das füg auch keinem and’ren zu. Denn es könnte auch dein eigener Rechner sein, den du gerade hackst – und auch deine Dateien, die du gerade löschst.
    • SchullandheimMichel: Lol, zum Glück waren die Zimmer in diesem Jahr anders aufgeteilt als im letzten Jahr.Max: Warum?Michel: Naja, ich war doch letztes Jahr mit Daniel und Calle aufm Zimmer. Ein Abend war ich Nachts draußen zum telen, und als ich zurück kam wurde ich erstmal wüst beschimpftMax: Was hast du gemacht?Michel: Naja, die beiden haben folgendes gemacht: Sie fanden es irgendwie witzig, nackt in meinem Bett zu liegen wenn ich reinkomme. Zuerst hat sich Daniel ausgezogen und wollte mir wenn ich reinkomme nackt im Bett auflauern. Das fand Calle dann so witzig, dass er sich auch ausgezogen hat, und – mit ner Decke dazwischen – sich auch nackt in mein Bett gelegt hat…Max: Lol…Michel: Naja…die Tür ging ja auch irgendwann auf, nur war nicht ich es der reinkam, sondern unser Trainer der die beiden Nackt zusammen in meinem Bett vorgefunden hat.Max: LOL!Michel: Am geilsten war eigentlich der Satz, mit dem sie sich erklären wollten: „Erm…es ist nicht so wie es aussieht…wir warten auf Michel!!“Max: ROFL!!Michel: …
  • Surf Tipp

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

  • Forum Statistics

    • Total Topics
      17
    • Total Posts
      26
  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      34
    • Total Entries
      408
  • Gallery Statistics

    • Images
      1,245
    • Comments
      3
    • Albums
      24

    Latest Image
    Freimarktsfeuerwerk-2018-166.png
    0
×
×
  • Create New...